Lade Veranstaltungen

 

 

1. Tag: Anreise Brünn (700 km)
Die Fahrt führt Sie vorbei an Dresden und Prag in die zweitgrößte Stadt Tschechiens. Brünn ist seit dem 17. Jahrhundert das historische Zentrum Mährens und heute  Verwaltungssitz der Südmährischen Region.     Abendessen und Übernachtung im Hotel Voronez**** in Brünn

2. Tag: Brünn -Belgrad (730 km)
Die Fahrt führt Sie weiter Richtung Süden, durch Österreich und Ungarn in die Hauptstadt Serbiens, nach Belgrad. Das Abendessen haben Sie heute im bekannten Künstlerviertel  Skadarlija, welches oft mit dem Pariser Montmatre verglichen wird.     Übernachtung im Hotel 88 rooms**** in Belgrad

3.Tag: Belgrad – Weinprobe Gudurica – Vrsac (120 km)
Am heutigen Tag  nehmen Sie  Ihre Reiseleitung für die nächsten vier Tage auf und Sie  starten zur  Erkundung Belgrads. Die Fahrt führt vorbei an vielen bekannten und historischen Plätzen wie z. B. Terazije, das Parlament, Park Kalemegdan mit der mittelalterlichen Festung u.v.m.. Anschließend fahren Sie weiter nach Gudurica, welches auf der Weinstrasse Serbiens liegt. Die Weinberge der Vojvodina liegen auf gleicher Höhe mit den Weinbergen Südfrankreichs und Norditaliens. Sie besichtigen einen Weinkeller,  verkosten 5 Sorten Wein und Sie haben ein gutbürgerliches  3 -Gang Mittagessen  mit Aperitif. So gestärkt fahren Sie weiter nach Vrsac, eine Stadt mit einem gut erhaltenen Stadtkern aus dem 18. und 19. Jahrhundert. Sehr sehenswert sind das Rathaus, die Domkirche des Hl. Nikolaus, der Episkopenpalast, die neogotische katholische Kirche und das Kloster Mesic aus dem 16. Jahrhundert.  Abendessen und Übernachtung im Hotel Villa Breg**** in Vrsac

4. Tag: Vrsac – Zrenjanin – Schloss Fantast – Gestüt von Ergela Kelebija – Subotica (250 km)
Am Morgen besuchen Sie zunächst die Stadt Zrenjanin, welche im Laufe der Geschichte unter türkischer, österreichischer und ungarischer Herrschaft stand und deren Einflüsse noch heute  sichtbar sind. Ein Rundgang führt Sie vorbei am Rathaus, dem Gerichtspalast und der serbisch orthodoxen Uspenska Kirche. Vorbei an der Stadt Becej erreichen Sie die Schlossanlage Fantast, die eins Bogdan Dundjerski gehörte. Gut gestärkt vom Mittagessen erreichen Sie das Lipizzaner Gestüt Serbiens, Kelebija. Das heutige Tagesziel ist dann Subotica.  Abendessen und Übernachtung im Hotel Forum**** in Subotica

5. Tag: Subotica – See Palic – Weinprobe – Sombor – Novi Sad (200 km)
Die Stadt Subotica, ca. 10 km von der ungarischen Grenze entfernt, beheimatet die älteste  Synagoge Serbiens, die unter Kennern auf Grund ihrer ungewöhnlichen Architektur als  einzigartig gilt. Zahlreiche Gebäude wurden im Jugendstil erbaut und verleihen Subotica ihren unverwechselbaren Charme. Der Naturpark am Palic – See wurde 1840 nach dem Vorbild der englischen Gärten entworfen und später im Barock Stil restauriert. Lassen Sie die vielen Eindrücke bei der folgenden Weinprobe Revue passieren und genießen Sie die angebotenen Weine. Zum Abschluss des Tages besuchen Sie die Stadt Sombor mit ihrem malerischen Stadtkern und den repräsentativen Bauten und den wunderschönen Barockfassaden. Abendessen und Übernachtung im Hotel Dash**** in Novi Sad

6. Tag: Novi Sad – Kloster Krusedol – Sremski Karlovci – Novi Sad (80 km)
Im Fruška Gora Nationalpark wurden zwischen dem 12. und 18. Jahrhundert 35 serbisch orthodoxe Klöster errichtet, von denen 17 noch erhalten sind. Die Klosteranlagen liegen idyllisch in der natürlichen Landschaft des Nationalparks. Sie besichtigen das bekannteste Kloster in Krušedol. Der nächste Halt ist in dem romantischen Städtchen Sremski Karlovci. In der Villa Bermet  kosten Sie erneut die typische serbische Küche bei einem Mittagessen. Zurück in Novi Sad besichtigen Sie die Festung Petrovaradin, einst die größte Festung Europas. Es gibt nur wenige Städte in Europa, die wie Novi Sad als multinational, multikulturell und multikonfessionell gelten. Abendessen und Übernachtung im Hotel Dash**** in Novi Sad

7.Tag: Novi Sad – Brünn (650 km)
Der heutige Tag führt Sie zurück nach Brünn zu einer Zwischenübernachtung.  Abendessen und Übernachtung im Hotel Voronez**** in Brünn

8. Tag: Heimreise
Nach dem Frühstück treten Sie die Heimreise an.

 

Leistungen

* Fahrt in modernem Fernreisebus
* 2 x Zwischenübernachtung in Brünn
* 5 x Übernachtung lt. Programm in Serbien
* 7 x Frühstücksbuffet
* 7 x Abendessen
* 3 x Mittagessen lt. Programm
* 2 x Weinprobe
* alle Eintritte lt. Programm durchgehende Reiseleitung vom 3. bis 6. Tag

* Haus – zu – Haus Service
* Insolvenzabsicherung

Termin

26. 09. – 03. 10. 2020

Preis/ Zuschläge p. P. im DZ

Reisepreis 998,- €
Einzelzimmerzuschlag 160,- €

 

Foto: TO Subotice