Lade Veranstaltungen

 

1. Tag: Anreise Erfurt
Sie reisen nach Erfurt und beziehen im Laufe des Nachmittags Ihre Zimmer im Hotel Radisson Blu in Erfurt. Nach einem zeitigen Abendessen gehen Sie ein paar Schritte durch die Altstadt in Richtung Domplatz. Hier erleben Sie ab 20.00 Uhr die Vorstellung der Oper “Nabucco” von Giuseppe Verdi.
(Vorbehaltlich Spielplanänderung durch den Veranstalter)

Während der babylonische König Nabucco das Volk der Israeliten unterwirft, ihre Tempel zerstört und sich selbst zum Gott erheben will, versucht seine von Ehrgeiz, Eifersucht und  Hass zerfressene, adoptierte Tochter Abigaile ihre Schwester Fenena aus dem Weg zu räumen und dadurch sowohl den Thron ihres Vaters als auch die Liebe des mit der Schwester verbandelten Hebräers Ismaele für sich zu gewinnen.

Mit der auf eine Bibel-Episode basierenden Oper rund um Machtgier, Unterdrückung, menschliche Hybris, Rachsucht und Liebe feierte Verdi seinen ersten großen Erfolg und wurde – auch dank des “Va pensiero”, dem zur inoffiziellen Nationalhymne Italiens avancierten Chor der versklavten Israeliten – fortan als führender Komponist der  italienischen Freiheitsbewegung bejubelt.

Musikalische Leitung: Myron Michailidis
Inszenierung: Guy Montavon
Ausstattung: Peter Sykora Quelle: Theater Erfurt

2. Tag: Erfurt – Heimreise
Nach einer Stadtführung in Erfurt haben Sie noch etwas freie Zeit in der Stadt.   Gegen 14.00 Uhr treten Sie die Heimreise an.

 

Leistungen:
* Fahrt in modernem Fernreisebus
* 1 x Übernachtung im Hotel Radisson Blu Erfurt ****
* 1 x Frühstücksbuffet
* 1 x Abendessen im Hotel
* Stadtführung Erfurt
* 1 x Eintritt (Einheitskategorie) DomStufen-Festspiele    “Nabucco”   Oper von Giuseppe Verdi    Sonntag/ 20.00 Uhr

* Haus – zu – Haus Service
* Insolvenzabsicherung

Termin:

12. 07. – 13. 07. 2020

Preis/ Zuschläge p.P. im DZ

Reisepreis 248,- €
Einzelzimmerzuschlag 30,- €